TU Berlin

FG Konstruktion von MaschinensystemenSMP 1 - 260 kW Schwungmassenprüfstand

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lupe

260 kW Schwungmassenprüfstand für Bremsen, Kupplungen und Getriebe

Der universell einsetzbare Schwungmassenprüfstand dient der Untersuchung von Original- Reibpaarungen von Bremsen und Kupplungen unter Belastungsbedin-gungen der Praxis. Durch seine Rechnersteuerung und die automatisierte Mess-datenerfassung können sowohl standardisierte Versuchsprogramme, als auch in der Praxis aufgenommene beliebige Fahrspiele gefahren werden. Zusatzeinrich-tungen, wie z.B. Fahrtwindsimulations- und Benässungseinrichtungen, Schwin-gungs- u. Geräuschanalysesysteme, sowie rechnergesteuerte Formmesseinrich-tungen für Brems- u. Kupplungskörper stehen zur Verfügung.

SMP 260
Geregelter Gleichstrommotor
PN [kW]
260
Nenndrehzahl
nN [min-1]
2400
Regelbereich
1:100
3-Stufen-Schaltgetriebe
i
1 - 1,6 - 3,2
Bescheleunigungsmoment max.
MB max [Nm]
5900
Wellenmoment max.
MW  max [Nm]
130000
Massenträgheitsmomente
Jges [kgm2]
7,3 - 2500
Außendurchmesser max.(Trommel-Scheibe)
Damax [mm]
1000
Grundfläche Arbeitsplattform
a x b [mm2]
2000 x 920
Achshöhe über Arbeitsplattform
h [mm]
835

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe