TU Berlin

FG Konstruktion von MaschinensystemenAbschlussarbeiten - Themen

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Sammlung von Aufgabenstellungen für Abschlussarbeiten

Sollten Sie keine passende oder aktuelle Aufgabenstellung finden, so können Sie sich auch gern an unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter wenden.

Verfahrensvergleich automatisierte Ernte und Handernte von Einlegegurken

Anmeldung möglich als: Masterarbeit / Diplomarbeit

Das Ziel im Projekt CATCH ist die Entwicklung einer flexiblen und kosteneffizienten Lösung zur automatisierten Ernte von Einlegegurken im Freiland.
Einlegegurken werden in Deutschland bislang von Hand geerntet, meist mit Hilfe von Gurkenfliegern. Die aufwändige Handarbeit macht die Ernte sehr kostenintensiv. Ohne verbesserte Erntetechnologien ist davon auszugehen, dass die Produktion von Einlegegurken in Deutschland bald kaum mehr wirtschaftlich sein wird. Das CATCH Projekt bietet ein aus Leichtmodulen aufgebautes und dennoch robustes Mehrarm-Robotersystem, welches für landwirtschaftliche Anwendungen genutzt werden kann.
Im Rahmen der hier angebotenen studentischen Arbeit soll dieses neue Ernteverfahren in seiner Gesamtheit beschrieben und auf seine Wirtschaftlichkeit untersucht werden. Mit experimentellen Untersuchungen im Freiland sollen wichtige Einflussparameter aufgezeichnet werden, um den Verfahrensvergleich mit der Handernte zu ermöglichen.

Nähere Informationen in folgender PDF - Datei:

Masterarbeit Ernte von Einlegegurken

    Ansprechpartner:

    Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien

    Untersuchungen zum Wärme- und Stoffübergang an Frucht-Körpern während der Lagerung von Obst und Gemüse

    Anmeldung möglich als: Masterarbeit / Diplomarbeit

    Obst und Gemüse müssen bei Lagerung und Transport ihre Frische möglichst lange behalten. Einflüsse, die dies beeinträchtigen sind u.a. ungünstige Lagerklima-Zustände, wie unangepasste Luftströmung, ungleichmäßige Luftverteilung, und ungünstige Temperatur und Feuchteverteilungen im Lager. Daher sind neben den umfassenden Klima und Belüftungsbedingungen im Lager örtliche Wärme- und Stoff-Austausch-Vorgänge direkt am Produkt zu untersuchen.

    Nähere Informationen in folgender PDF - Datei:

    Masterarbeit Stoffübergang Obst

      Ansprechpartner:

      Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien

      Ansprechpartner

      Prof. Dr. Henning Meyer

      Navigation

      Quick Access

      Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe